Think Twice – Warum Du lieber einmal mehr überlegen solltest bevor Du handelst! 3/5

Gastbeitrag von Julia Schart

Teil 3: Auch Autoritäten gehen mal aufs Klo – und wo ist überhaupt Ihr Heiligenschein, wenn ich fragen darf?

„Schwester, haben Sie schon die Kurven für meine Privatpatienten vorbereitet? Ah, hier sind sie. Sehr gut!“- Er beugte sich über seine Akten. „Ihr dürft jetzt mal weggehen“, ließ er mit kalter Schulter verlauten, ohne die beiden Praktikanten nur eines einzigen Blickes zu würdigen.

So in etwa spielte sich die Szene ab, als ich relativ am Anfang meines PT-Praktikantendaseins damals im Stationszimmer einer Klinik auf einen Arzt höheren Ranges traf. Das Praktikantendasein gibt es nicht mehr, den besagten Arzt gibt es jedoch nach wie vor. Hier machte sich ganz klar der typische „Authority Bias“ (Dobelli, 2018; Milgram, 1974), also die Achtung vor einer vermeintlich ‘hochtragenden’ Autorität bemerkbar. Wie auch sonst reagiert ein unerfahrener Mensch, der jener Person bis dato faktisch fachlich und bewusst weit unterlegen ist? Jemand dessen Ego, so hoch wie der Kölner Dom ist, hätte sich davon sicher wenig beirren lassen oder gar entschlossen verbal eingehakt. Naja, man lernt ja schließlich nie aus und möchte sich nicht gleich am ersten Tag die Stimmung vermiesen.

Genauso so geht es jedoch vielen Therapeuten, angehenden Ärzten oder anderen Health-Care Dienstleistern – sobald sich die Stimme eines langjährigen Experten (z.B. Wissenschaftler, Professor, Chefarzt etc.) erhebt stecken viele zurück und geben sich der Ansicht hin: der wird es schon irgendwie richten. Und überhaupt, darf ich das bzw. lohnt es sich eine autoritäre Aussage in Frage zu stellen? Ja, das lohnt sich! Auch Autoritäten kochen nur mit Wasser und irren sich von Zeit zu Zeit. Nur mit dem Unterschied, dass es selten jemand offen und ehrlich anzweifelt oder zugibt. Die beste Voraussetzung wäre natürlich, sie würden etwaige Schwächen selbst eingestehen.

Was lernen wir also daraus? ‘Habe Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen’, sagte einst Immanuel, der schlaue Fuchs (Anm. der Red.: die Rede ist von Herrn Kant). Also wie geht’s weiter? Man werfe zunächst einen Blick in die Tiefen der wissenschaftlichen Grundlagen, aktuellen Studienlagen, inventarisiere seinen persönlichen großen Schatz an Fachwissen im Kopf und trete mit feinster Souveränität an Ärzte und Wissenschaftler heran, um mit ihnen handfestes Wissen auszutauschen. Auf das ein langgehegtes hierarchisches System allmählich niederbröselt!

Eigentlich wahnsinn, wenn man bedenkt wie einfach sich Menschen beeindrucken lassen. Aber mal Hand aufs Herz: Stellt man einem relativ jüngeren Arzt höheren Ranges, der vielleicht auch noch eine gewisse visuelle Ästhetik aufweist und sportliche Fitness an den Tag legt eine langjährig wirklich erfahrene und versierte Pflegekraft gegenüber – wem wird der Großteil der 0815 Bevölkerung wohl die meiste Kompetenz zuordnen? AHA! Hier hat sich also zugleich auch noch wer vom „Halo-Effekt“(Thorndike, 1920; Dobelli, 2018) verleiten lassen! Dieser halo (oder ‘Heiligenschein’) besagt praktisch, dass ein gewisses Persönlichkeitsattribut, sei es z.B. Alter, Aussehen, Berufserfahrung, -rang jemanden wie ein Spotlight ins Rampenlicht stellt und somit eine negative Abwertung oder eine positive Aufwertung der äußeren Wahrnehmung mit sich bringen kann.

Von daher liebe Leute, immer gut den Verstand schärfen, das saubere Sonntagsgewand überstreifen bevor ihr das Haus verlasst und für das Alter… ja, da helfen nur gute Gesichtsmasken oder einfach ausreichend Sport, um die körpereigenen Anti-Aging Prozesse auf Hochtouren zu treiben!

Literatur:

Dobelli, R. (2018). Die Kunst des klaren Denkens.München: dtv.

Milgram, S. (1974). Das Milgram Experiment. Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität.          Reinbek: Rowohlt.

Thorndike, E.L. (1920). A constant error on psychological rating. Journal of Applied Psychology IV, 35(4),250-56.

———————

Julia Schart ist Physiotherapeutin BSc. aus Bayern. 

Sie beschäftigt sich neben der Physiotherapie mit Journalismus, Motivation, Fitness, sowie Marketing. kontaktiert sie gerne unter flowmotionsportsmed@web.de | auf Instagram oder folgtJulia’s Buchtips.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s